Ein- und Rückblicke


Wir freuen uns, unseren Beitrag für ein schönes und soziales Miteinander im Dorf beizusteuern. Gerne möchten wir euch einen kleinen Überblick über die Arbeit des Zweigvereins Stirn geben.  Scrollt einfach mal durch...
Wenn ihr euch zudem über die Aufgaben des Frauenbundes im Allgemeinen informieren möchtet, welche weiteren Vorteile eine Mitgliedschaft hat und wie sich die Organisation gesellschaftspolitisch, kirchlich und sozial engagiert, könnt ihr hier reinschauen.

01.06.2024

Sommerausflug zur Hofkaiserei und zum Rotenbauer

Gemäß dem Motto: „Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah“ machte der Stirner Frauenbund einen Ausflug nach Pfraunfeld und nach Kaltenbuch.
Die innovative junge Magdalena Kaiser führte uns in einer kurzweiligen, engagierten und informativen Führung durch Ihre Käserei, die sie mit viel Herzblut, Fachwissen und Weitblick auf dem Hof ihres Elternhauses eingerichtet hat 

Unser nächstes Ziel war der Rotenhof in Kaltenbuch. Der Demeterhof, betrieben von dem jungen idealistischen Ehepaar Hauser, bewahrt die vom Aussterben bedrohte und für unsere Region typische Gelbviehrasse. Dass das Wohl der Tiere den beiden engagierten Landwirten am Herzen liegt, konnten wir nicht nur am begeisterten Vortrag, sondern auch am Aufbau und der Gestaltung des Hofes merken.

30.05.2024

Blumenteppiche an Fronleichnam

Ein herzliches Dankeschön für die wunderschönen Blumenteppiche!
Habt ihr doch sehr viel Zeit und Mühen aufgewendet, trotz des unsicheren Wetters. Die Arbeit hat soch gelohnt. Vergelt's Gott!

22.05.2024

Glückwünsche an Martha Schmitt zum 90. Geburtstag

Wir gratulieren ganz herzlich einem unserer Gründungsmitglieder, der Martha Schmitt, zum 90. Geburtstag. Mehr als die Hälfte ihres Lebens war sie ein geschätzes Mitglied unseres Bundes.
Inge Wieland hat ihr zu ihrem Ehrentag ein kleines Geschenk übrreicht und im Namen des Vorstandsteams herzlich gratuliert.
Martha Schmitt ist bereits das 3. Mitglied dieses Jahr, welches wir besonders feiern konnten. Unsere Mitglieder erhalten ab dem 60. Geburtstag zu den runden Festen ein schönes Geschenk von uns.

15.05.2024

Maiandacht in Hohenweiler

Das Feiern der Maiandacht in Hohenweiler ist mittlerweise eine schöne Tradition.  Die Gestaltung übernahmen wieder Pfarrer Gruber, die diesjährigen Kommunionkinder und wir. Musikalisch bereicherte die Abenberger Männerschola die Andacht mit ihren stimmungsvollen Marienliedern. Das am ersten Blick etwas ungewöhnliche Thema „Kaktus sein!“ erschloss sich jedoch den Andachtsbesuchern erst im Laufe der Andacht. So konnten Impulse für das eigene Leben mitgenommen werden. Gerne wurden auch die symbolischen Kaktusmagneten mit nach Hause genommen, die an die Andacht und ihre Inhalte erinnern sollen. Gemäß einem Impuls „andere teilhaben zu lassen, wenn man Gutes erlebt hat“, schloss sich an die Andacht ein gemütliches Beisammensein bei guten Gesprächen und einer leckeren Brotzeit an.  Herzlichen Dank auch an die Walinger, die wieder die tolle und üppige Brotzeit bereitgestellt haben.

21.04.2024

Ehrung Elfriede Albrecht

Osterbrunnen und Adventskalender gestalten, den ganzen Landkreis abfahren, um die Pflanzen für die Palmzweige zu sammeln, Pfarrbeet pflegen und vieles, vieles mehr übernimmt mit unermüdlichem Engagement unsere Elfriede Albrecht. Dafür wurde sie im Rahmen des Ehrenamtsabends in Pleinfeld von Bürgermeister Frühwald geehrt. Vielen Dank, liebe Elfriede, dass der Frauenbund und die Pfarrgemeinde sich immer aur dich verlassen können.

12.04.2024

Wald- und Wildkräuterkurs

Der Wald- und Wildkräuterkurs von Jennifer Plabst stieß auf reges Interesse. Nach einer Einleitung der FBG und einer lehrreichen Entdeckungstour über die Wiesen und im Wald wurde unter den blühenden Kirschbäumen Leckerheiten direkt aus der Natur verkostet - natürlicher und umweltfreundlicher geht es nicht.

März 2024

Osterkerzen und Bastelsets für Palmzweige

In der vorosterlichen Zeit hatten stellten wir wie Osterkerzen und Bastelsets für die Palmzweige zur Verfügung.

09.03.2024

Frauenfrühstück

Mit einem leckeren Frühstück statete der Samstagmorgen im Pfarrheim Stirn. Gestärkt konnte man wunderbar dem Vortrag von Frau Blattnig folgen, die viele Tipps zum Thema Resillienz, dem Immunsystem der Seele geben konnte. Die Besucher waren begeistert und nutzen die Gelegenheit im Anschluss für einen geselligen Austausch.

01.03.2024

Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag der Frauen in Pleinfeld in der kath. Kirche mit starker Stirner Beteiligung. Gaudete aus Stirn hatte die musikalische Gestaltung. Zusammen mit Gaudete waren wir 18 Teilnehmer. Ein leckeres kalt/warmes Buffet nach der Andacht rundete das gemütliche Zusammensein ab.

06.02.2024

Basteln der Musterkerzen

Um am 21.02.24 in die große Osterkerzenproduktion einsteigen zu können, wurden wunderschöne Musterkerzen hergestellt. Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

25.02.2024

Gottesdienst Hl. Walburga

Diesen Jahr durften wir den Gottesdienst zu Ehren der Heiligen Walburga mitgestalten. 87 Gottesdienstbesucher haben sich sehr über die Darstsellung ihrer Geschichte gefreut sowie über Bleistifte und Weihwasserfläschchen, die als Geschenke verteilt wurden.

20.01.2024

Weiberfasching

Wir haben am Samstag einen phantastischen Weiberfasching gefeiert. Und das in unserem kleinen Stirn! Wie heißt es so schön: Von nix kommt nix!
Der Weiberfasching war ein voller Erfolg, weil 
viele Leute vor dem Ball fleißig organisiert, vorbereitet und dekoriert haben.
viele fleißige Helfer am Ball Dienst getan haben, weil unzählig viele Akteure (mehr als 40 mit ihren Trainerinnen!) mit ihren Beiträgen zum Programm zum Gelingen des Balles maßgeblich beigetragen haben:
Unsere  alt-bewährten "Singenden Vagabunden" , "Wallinger and friends" mit ihrem "lautstarken" Sketch, die SC-Dancers mit der wahnsinnig aufwändigen und sehr gelungenen Performance von "Mamma Mia" und die aufreizenden Feuerwehr-Buben mit ihrem graziös dargebotenen Gardetanz.
Ein dickes "Danke" euch allen!
Und nicht zu vergessen: Am Montag stand schon wieder eine stattliche Anzahl fleißiger Helfer um 9:00h parat um das Pfarrheim wieder auf Vordermann zu bringen.
Nochmal ein herzliches Danke im Namen des Vorbereitungsteams "Weiberfasching Stirn" und des Vorstandsteams des Stirner Frauenbundes!

2023

2023

Rezeptheft 2023

Alle Rezepte aus dem Jahr 2023 haben wir für euch in einem Geheft zusammengefasst. Druckt euch das Geheft gerne aus (am besten doppelseitig und in schwarz/weiß)... 
Vielen Dank an alle, die uns in ihre Kopftöpfe haben blicken lassen.

28.12.2023

Pfeffern

Uns ist der Erhalt lokaler Traditionen wichtig. Daher erinneren wir jedes Jahr mit Plakaten daran, dass am 28.12. das Fest der unschuldigen Kinder ist. Hier klingeln die Kinder vormittags mit Ruten an den Haustüren und bekommen nach dem Aufsagen eines Spruchs eine Kleinigkeit zum Naschen.

17.12.2023

Seniorenweihnachtsfeier der Pfarrei

Für unsere Senioren findet jedes Jahr die Weihnachtsfeier der Pfarrei statt. Gerne schmückt der Frauenbund hierfür weihnachtlich die Tische, organisiert köstliche Torten und Leckerein und serviert den Kaffee. 

03.12.2023

Weihnachtsmarktbesuch Bad Wimpfen

Der Bus war voll als wir am Sonntag zum schönen Weihnachtsmarkt nach Bad Wimpfen gefahren sind. Der Petrus hat wunderbar mitgespielt, so dass man bei sonnig-winterlichen Wetter die Stimmung auf dem altdeutschen Weihnachtsmarkt in vollen Zügen genießen konnte.

24.11.2023

Adventliche Feierstunde

Aufgrund unserer unplanmäßigen Verlegung des Weihnachtsmarktbesuchs haben wir unsere Adventliche Feierstunde zu einer voradventlichen Feierstunde gemacht. Es war eine schöne Einstimmung in die beginnende Weihnachtszeit .

08.11.2023

Rezeptebörse

Im Stirner Pfarrheim wurde am 08.11.2023 wieder gekocht und probiert. Die Teilnehmerinnen haben sich über leckere Rezepte ausgetauscht. Es wurde zum Teil live gekocht oder leckeren Kostproben mitgebracht. 

26.10.2023

Die Stirner Vereine spenden 800 €

Vor einigen Jahren wurde Dank Spenden von Stirner Vereinen und Gruppen ein Defibrillator angeschafft, der am Schulhaus zu finden ist. Damals wurden für Reparaturen und Wartung 800 € als Rücklagen eingeplant. Da diesen Kosten jetzt von der Gemeinde übernommen werden, wurde beim Treffen der Vereinsvorstände beschlossen, das Geld zu spenden. Es gehen 300 € an Kinderschicksale, 300 € an Sternstunden und 200 € an den Stirner Kindergarten.

21.10.2023

Küchle für die Jubilare

Wir haben seit vielen Jahren die Tradition, dass unsere Jubilare in der Generalversammlung nicht nur eine Rose überreicht bekommen, sondern auch einen Gutschein für 5 Küchle, die am Pfarrfest eingelöst werden können. Da wir dieses Jahr eine stolze Anzahl von 26 Geehrten hatten, haben wir uns kurzerhand dazu entschieden, eine Sonderbackaktion zu starten. Gemeinsam in Inges Garage wurden Küchle gebacken und direkt an die Geehrten ausgeliefert. Vielen Dank an Siglinde Schiele, Roswitha Maurer, Doris Egerer, Inge Wieland und Elfriede Albrecht.

20.10.2023

Generalversammlung

Am 20.10.2023 fand unsere diesjährige Generalversammlung statt, die gespickt war von vielen Besonderheiten.
Besonders stolz waren wir auf die Ehrung der vielen Gründungsmitglieder, die dieses Jahr für ihre 45 Jahre Mitgliedstreue geehrte wurden:
Maria Anderle, Rosemarie Bauer, Josefine Birkel, Lotte Fuchs, Stilla Fuchs, Karola Gabler, Hannelore Gerstner, Hildegard Gilch, Maria Hausmann, Mathilde Heller, Margarethe Hiemer, Christa Kauschka, Veronika Krug, Adelheid Kummerer, Monika Kummerer, Heidrun Mennenga, Hermine Mühling, Gertrud Schiele, Martha Schmitt, Elfriede Schneider, Erika Schneider und Franziska Wegerer.
Außerdem konnten wir Erika Raab für 35 Jahre, Alexandra Bräunlein für 25 Jahre und Sigrid Regensburger und Melanie Wegerer für 15 Jahre ehren.
Besonders glücklich sind wir, dass wir wieder 2 neue Mitglieder willkommen heißen dürfen. Marianne Wechsler und Stefanie Robinson sind neu in unserem Bund und wurden mit einem "Sprechenden Obst- und Gemüsekorb" in unserer Runde begrüßt.
Besonders inspiriert haben uns die Worte von unserem geistlichen Beirat, Pfarrer Gruber, der uns Mut für die Arbeit der Frau in der Kirche gemacht und mit viel Wertschätzung unsere Bedeutung hervorgehoben hat.
Besonders überrascht hat uns der Besuch von unserem Bürgermeister, Stefan Frühwald, der plötzlich in der Tür stand und meinte: "in der Einladung steht, dass jeder der sich für die Arbeit des Frauenbundes interessiert, eingeladen ist..." und er sei interessiert! Auch hier erfuhren wir viel Wertschätzung und Dank für die Gemeinschaftsarbeit, die wir leisten.
Besonders lecker war das üppige Büfett, das den Besuchern der Generalversammlung dargeboten werden konnte.
Und besonders schön war der gemeinsame Austausch im Anschluss. Die Momente der Begegnung, die Gespräche und die gemeinsamen Erlebnisse sind das Ziel unserer Arbeit.
Vielen Dank an alle, die da waren und mitgewirkt haben.

Im Rahmen der Generalversammlung wurde die Vereinssatzung des ZV Stirn durch die Mitglieder beschlossen. Die Satzung kann hier eingesehen werden.

20.10.2023

Spende an Blindeninstitut Rückersdorf

Im Rahmen der Generalversammlung konnten wir uns Mitglied Stefanie Robinson mit einer Spende von 200 € für das Blindeninstitut Rückerdorf überraschen, wo ihr Sohn seit 10 Jahren liebevoll betreut wird.

19.10.2023

Spendenübergabe Trösterbären

In den Notaufnahmen des Klinikums Altmühlfranken treffen regelmäßig Kinder und Jugendliche mit schwierigem Krankheitsverlauf und Verletzungen ein. Trotz der hervorragenden medizinischen Versorgung bedeutet das für die kleinen Patientinnen und Patienten Stress und auch Angst. Um den Kindern die Angst zu nehmen und Trost zu spenden, wurde vor einigen Jahren das Konzept der „Trösterbären“ ins Leben gerufen.
Diese tolle Aktion unterstützen wir gerne mit 200 € aus unserer Büchergarage.

01.10.2023

Erntedankfest für Groß und Klein

Bei herrlichem Sonnenschein fand der Erntedankgottesdienst im wunderschönen Pfarrgarten statt. Für ein persönliches Dankeschön erhielten die Besucher Gläser, in die sie ihre schönen Gedanken oder Erinnerungen sammlen können. Die Kinder feierten in der Zeit mit der Maus Frederik im Pfarrsaal und konnten später im "großen Gottesdienst" ihre mitgebrachten Erntedankkörbe weihen lassen.

03.09.2023

Pfarrfest Stirn

Das Küchlebacken ist eine Philosophie für sich. Klassischerweise werden die "katholischen" Küchle in der Mitte bezuckert und sind etwas kleiner, die "evangelischen" hingegen werden am Rand bezuckert und sind ein bisschen größer. Wir backen und pudern zwar nach dem Motto "Haubtsach, es schmeggt", aber erhalten wollen wir die Tradition auf jeden Fall. 
Deshalb sind wir jedes Jahr sehr gern beim Pfarrfest mit unseren Küchle dabei. Außerdem können wir mit dem Erlös des Verkaufs die Pfarrgemeindeleben unterstützen.
Mit einem Teil des Geldes werden wir Sonnenschirme für den Pfarrgarten anschaffen. Unser schöner Pfarrgarten wird zunehmend beliebter Veranstaltungsort für Gottesdienste und Zusammentreffen. Gerade an Mariä Himmelfahrt hat sich gezeigt, dass hier eine Beschattungsmöglichkeit fehlt.
Der Rest geht an die Kirchenstiftung Stirn. Hiervon werden unter anderem die laufenden Betriebskosten bezahlt wie Heizung und Storm sowie notwendige Anschaffungen für Gottesdienste getätigt.
Einige Mitglieder, die für ihre Ehrungen für ihre Vereinstreue Küchlegutscheine bekommen haben, haben die Gelegenheit genutzt, diese einzulösen.
Außerdem gratulieren wir dem Gewinner des Tankgutscheins über 50 €, den wir für die Verlosung gesponsert haben.
Für die Hilfe beim Kugeln, Ausziehen, Rausbacken und Verkaufen bedanken wir uns ganz herzlich bei den vielen fleißigen Helfern.

15.08.2023

Gottesdienst an Mariä Himmelfahrt

Der Frauenbund Stirn durfte dieses Jahr wieder den Gottesdienst an Mariä Himmelfahrt gestalten – dem Fest der leiblichen Aufnahme Marias in das Himmelreich. Die Gaudete hat den Gottesdienst wunderbar musikalisch begleitet. Die Teilnehmer konnten schöne Kräuterbüschel - gebastelt von den Senioren - mitnehmen.
 

Warum feiern wir Mariä Himmelfahrt? Schaut euch das Video an - kindgerecht erklärt 😉
Link zum Video

05.08.2023

Jahresputz Pfarrheim

Alle Jahre wieder putzen Mitglieder des Frauenbundes das Pfarrheim - als Dankeschön, dass wir stets für unsere Veranstaltungen die Location nutzen können. Dieses Jahr wurde zudem das Beet am Eingang neu aufbereitet. 
Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer.

30.07.2023

Dorfolympiade

Mit zwei Teams, den Teams "Fraunenbund" und "Frauenbundi", konnten wir sehr erfolgreich - zumindest wenn man den Spaßfaktor wertet - an der Dorfolympidade des Walddorffests des SC Stirns teilnehmen. Als Mitglied in der Yoga-Gruppe, die vom FB organisiert wird, durften wir uns sogar über einen Mann als Mitspieler freuen. Die Spiele haben unheimlich viel Spaß gemacht und kommen im nächsten Jahr definitiv wieder.

Juli 2023

Spende für die SC Dancers

 Was uns am Herzen liegt, sind unterhaltsame und gesellige Zusammentreffen. Die Mädels der SC Dancers bereichern unsere Feste wie den Weiberfasching immer im besonderen Maße. Sie trainieren fleißig und unermüdlich für ihre Auftritte und bezahlen alle ihre Kostüme aus eigener Tasche. Als kleines Dankeschön und Unterstützung gehen daher 200 € aus der Büchergarage an die SC Dancers. 

22.07.2023

Festzug Dorffest

Stark vertreten sind wir am Festzug des Dorffests in Stirn mit unseren Vereinshirts mitgelaufen. Nach dem anstrengenden Weg von der Hirtenstraße bis zum Festort (ca. 300 m 😉) konnten wir auf dem Fest bei Wein, Bier und leckerem Essen wieder Kräfte sammeln.

19.07.2023

Bücherpicknick für Kinder

Das Bücherpicknick für Kinder am 19.07.23 war ein voller Erfolg. Viele Kinder haben sich in entspannter Picknick-Atmosphäre Geschichten vorlesen lassen. Als Erinnerung bekam jedes Kind ein Pixibuch sowie einen roten Kieselstein aus Beates Geschichte. Das Wetter war (nach einem kleinen Regenschauer kurz vor Beginn) hervorragend. Besonderer Dank geht an Eva und ihre wunderbaren Leserinnen Klara, Beate und Karin.

Juli 2023

Spende an den Stirner Kindergarten 

Dank der Einnahmen über unsere Büchergarage können wir wieder dem Kindergarten Stirn eine ordentliche Spende in Höhe von 200 € überreichen. Sabrina Neugebauer vom Vorstandsteam des Frauenbundes durfte das Geld der Einrichtungsleitung Angelika Bock überreichen. Die Kinder haben sich riesig gefreut und als Dankeschön gerne für ein Gruppenbild aufgestellt

03.07.2023

Gewinner des Kirchweihquiz für Kids

Nachdem in der kontaktbeschränkten Coronazeit die Idee des Kirchweihquiz für Kinder entstanden ist, haben wir uns dieses Jahr besonders darüber gefreut, die Verlosung der Gewinner im Rahmen der Kinderbelustigung mit ganz vielen Kindern durchführen zu können. Wir gratulieren ganz herzlichen den Gewinner und wünschen viel Spaß beim Einkauf im "Kleinen Laden" in Pleinfeld:
1. Platz: Anna Littwin (20 €)
2. Platz: Leano Mittel (15 €)
3. Platz: Emily Mittel (10 €)

02.07.2023

4. Platz beim Kirchweihschießen

Die Mitglieder vom Frauenbund haben fleißig für den Verein geschossen, so dass wir mit 15 Teilnehmer den 4. Platz beim Gruppenschießen belegen könnten. Als Preis in der Kategorie „Meistbeteiligung Bürgerschießen“ hat uns der Schützenverein statt Bier eine Kiste Sekt überreicht. Die Teilnehmerinnen werden diesen gemeinsam "vernichten" :).
 

Liebe Kollegen des Schützenvereins: Das Bürgerschießen war eine grandiose Idee und hat unglaublich Spaß gemacht. Vielen Dank! 

08.06.2023

Blumenteppiche an Fronleichman

Traditionell werden an Fronleichnam Blumenteppiche an den verschiedenen Altarstationen geschmückt. Die Stirner Frauen haben sich wieder besonders ins Zeug gelegt und der Prozession mit den wunderschönen Kunstwerken einen besonderen Glanz verliehen.

Vielen Dank an alle Helfer. 

26.05.2023

Bezirksmaiandacht in Ellingen

Frauen aus Ellingen, Gunzenhausen, Pleinfeld, Raitenbuch, Stirn, Stopfenheim, Treuchtlingen und Weißenburg haben sich auf den Weg von der Pfarrkirche in Ellingen - über den Schlosspark - in die Schlosskirche zur gemeinsamen Maiandacht gemacht. Im Anschluss erfolgte ein gemütlliches Beisammensein bei Speis und Trank.

24.05.2023

Maiandacht an der Braunkapelle

Eine schöne Tradition ist die Maiandacht am Waldesrand an der Braunkapelle. Wie immer sind zahlreiche Besucher der Einladung nachgekommen und haben den Texte und der Abenberger Männerschola gelauscht. Nach der Andacht nutzten viele die Gelegenheit bei einem Umtrunk und Eis noch ein bisschen in Gesellschaft zu verweilen.
Ein Dank geht an Familie Strobl, die die Verpflegung spendiert habt. Die Spendeneinnahmen dürfen für den Kirchenschmuck verwenden werden.

07.05.2023

Ehrung für Inge Wieland

Am Abend des Ehrenamts wurde Inge vom Bürgermeister Stefan Frühwald für ihr herausragendes Engagement geehrt.
"Ingeborg Wieland war fast drei Jahrzehnte Vorsitzende im Zweigverein des KDFB Stirn. Sie hat zuletzt zwar ihren Vorsitz abgegeben, ist aber weiterhin mit in der Vorstandschaft aktiv. Mit viel Ausdauer und Energie hat sie sich für
die Dorfgemeinschaft eingesetzt. Sie versucht alle zu integrieren und betont dabei immer wieder, dass auch Nichtmitglieder und Männer zu den Veranstaltungen willkommen sind. Alle Generationen werden angesprochen und so ist es nicht verwunderlich, dass sich in der Vorstandschaft  mittlerweile zahlreiche junge Frauen befinden.
Die Umsetzung einer Büchergarage, neuer Konzepte während Corona oder eines Backkurses für Küchle hat sie begleitet. Sie ist ein echter Teamplayer und hat ihre eigenen Leistungen nie nach vorne gestellt. Der gesamte Ortsteil Stirn profitiert wesentlich von ihrer Leidenschaft, Kreativität und ihrem unermüdlichen Engagement. "

Liebe Inge, auch dein Vorstandsteam dankt dir von ganzen Herzen ❤.

07.05.2023

Familienmaiandacht in Hohenweiler

Diese Maiandacht haben wir mal etwas früher starten lassen, damit auch Familien mit Kinder dabei sein konnten. Dank des schönen Wetters konnte sie sogar kurzfristig an der schönen Kapelle in Hohenweiler abgehalten werden. Die Andacht wurde von der Gaudete musikalisch umrahmt und das leckere Büfett war das Sahnehäuchen der schönen Andacht.
Vielen Dank an die Hohenweiler, die das superleckere Büfett spendiert haben. Die Spendeneinnahmen werden für die Hohenweiler Kapelle verwendet.

19.04.2023

Lettertimes mit Jennifer Hörl

Jennifer Hörl hat uns in entspannter Atmosphäre die Technik des Handletterings und Aquarell gezeigt. Die Teilnehmerinnen haben in kurzer Zeit bereits ihre ersten Karten gestalten können. Es hat mega Spaß gemacht. Vielen Dank, lieber Jennifer, für den tollen Einblick. Wer mehr erfahren möchte, kann gerne ihre Website besuchen: www.jenniferhoerl.de

ab 26.03.2023

Osterkerzen und Bastelsets für Palmzweige 

Für das Osterfest konnten wieder Bastelsets für Palmzweige sowie Osterkerzen in der Kirche erworben werden. Im Bastelset war alles enthalten, was ihr für einen traditionellen Palmzweig benötigt wird, die Osterkerzen waren wie immer fix und fertig von uns dekoriert.

Ende März 2023

Osterbrunnen

Dank Elfriede und ihrem Mann Franz sowie Lydia, Siglinde, Brigitte und Karola haben wir auch in diesem Jahr einen wunderschönen Osterbrunnen. Der Osterbrunnen ist  gegenüber vom Kindergarten Stirn zu finden.

18.03.2023

Frühstück mit Vortrag "Erschöpft war gestern - Leben schöpfen ist heute"

Gerne verweisen wir hier auf die Homepage unserer sympathischen Referentin Elisabeth Höflmeier: https://www.elisabeth-hoeflmeier.de. Einen herzlichen Dank für die rege und aktive Teilnahme (auch von Herren) und die ganzen Vorbereitungen. Besonders möchten wir Marion Odorfer für die bombastischen Platten danken und Stefanie Robinson, die wunderschöne Bilder während der Veranstaltung gemacht hat.

10.02.2023

Spende für Erdbebenopfer

200 € haben wir für die Erdbebenopfer in Syrien und Türkei gespendet. Das Geld wurde an die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" überwiesen, die medizinische Nothilfe schnell und nah am Menschen leisten.

08.02.2023

Garten der Zukunft?

Gerd Mayer vom Botanik Weißenburg hat in seinem sehr lebendigen und hochintertessanten Vortrag von den klimabedingeten Herausforderungen und wie durch die richtige Pflanzenwahl und das richtige Pflegeverhalten der Natur geholfen werden kann. Die zahlreichen Teilnehmer waren begeistert.
Buchtipp: 555 Obstsorten für den Permakulturgarten und -balkon von Siegfried Tatschl

28.01.2023

Weiberfasching in Stirn

Für dieses Event haben wir sehr wenig Werbung machen dürfen, denn bereits nach kurzer Zeit waren alle Sitzplätze reserviert. Über 100 Weiber und weibsähnliche Wesen wurden nicht enttäuscht, denn die Stimmung war wieder spektakulär. Für Stimmung gesorgt haben neben den feierwütigen Gästen und neben dem Musiker Hackner 

  • das Schachtelballett - attraktive "Übriggebliebene", die sich auf dem Heiratsmarkt angeboten haben,
  • die SCS Dancers, die noch 2 Stunden vor ihrer heißen Tanzeinlage das Fußball-Derby gegen Pleinfeld gewonnen haben,
  • die Wahl der Stirner Weinkönigin, bei der mit Größe und Technik überzeugt werden konnte,
  • die singenden Vagabunden, die "nix Amore" und als "bloas ka Wasser ned" wollten und 
  • die heißen Feuerwehrmänner, die erst die Ladies eingeheizt und dann den Durst gelöscht haben.

Der Dank geht an die vielen Helfer, Darsteller und Mitorgansierer - und nicht zuletzt an Gaby Neugebauer, die den Abend wunderbar moderiert hat. Wahnsinn, was da auf die Beine gestellt wurde!
Merkt euch schon mal den nächsten Weiberfasching vor: 20.01.2024.

14.01.2023

Kaffeeklatsch und Kontentratsch

In gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen hat die gelernte Bankkauffrau Doris Egerer Interessierten einen Einblick in die Welt des Onlinebankings gegeben. Bei dem Vortrag wurde auf Chancen und Risken eingegangen und Fachbegriffe einfach erklärt. Wer mochte, konnte ein Onlinekonto mit dem eigenen Smartphone anhand eines Demokontos testen.

2022

2022

Rezeptheft 2022

Alle Rezepte aus dem Jahr 2022 haben wir für euch in einem Geheft zusammengefasst. Druckt euch das Geheft gerne aus (am besten doppelseitig und in schwarz/weiß)... 
Vielen Dank an alle, die uns in ihre Kopftöpfe haben blicken lassen.

 28.12.2022

Pfeffern

"Pfefferles g´schmalzen, g´salzen, nani bald goud." . In Stirn und den umliegenden Dörfer ist es ein alter Brauch, am Fest der unschuldigen Kinder  mit diesem Spruch "Pfeffern" zu gehen. Unserem Aufruf sind viele Kinder gefolgt und haben damit nicht nur ihre Taschen mit Süßigkeiten gefüllt, sondern auch Freude in die Häuser gebracht. 
Jonas kann seine Ausbeute auf jeden Fall sehen lassen 😅

 Dezember 2022

Spende Krabbelgruppe und Lia

150 € Spende gingen an die Krabbelgruppe in Stirn sowie 150 € an Lia aus Treuchtlingen, wovon dringend notwendige Medikamente beschafft werden können.
Unsere Krabbelgruppe hat sich mit einem wunderschönen Bild beim Frauenbund bedankt.



Lebendiger Adventskalender 2022

Die Vorfreude auf Weihnachten ist ein gutes Gefühl - besonders, wenn ein Adventskalender die schöne Vorweihnachtszeit begleitet. Anbei veröffentlichen wir hier ein paar Bilder der wunderschönen Fenster.

 04.12.2022

Senioren-Weihnachtsfeier der Pfarrei

Für unsere Senioren findet jedes Jahr die Weihnachtsfeier der Pfarrei statt. Gerne schmückt der Frauenbund hierfür weihnachtlich die Tische, organisiert köstliche Torten und Leckerein und serviert den Kaffee. 

 01.12.2022

Lichterhelle Feier in den Advent

Eine Stunde lang haben vier Personen rund 600 Kerzen für ein einmaliges Ambiente in der Kirche entzünden - zum Glück ist Ehrenamtsarbeit kostenlos, aber nicht umsonst 😉. Denn die Mühe hat sich gelohnt! Durch die besinnliche und warme Atmosphäre war dieses Zusammentreffen für uns ein besonderes Erlebnis in diesem Jahr. Gemütlich und unterhaltsam war auch der Ausklang mit Glühwein und Lebkuchen an den Feuerschalen im Pfarrgarten, der trotz leichtem Nieselregen und WM-Spiel regen Zulauf gefunden hat.

 November 2022

Adventskranz für die Kirche

Auch dieses Jahr schmückt ein Adventskranz wieder die Kirche in Stirn. Vielen Dank an die Helferinnen für den wunderschönen Kranz.

11.11.2022

Spende über 150 € an Marisol

Die kleine Marisol leidet am seltenen Syngap-Syndrom, was den Alltag der Familie oftmals auf den Kopf stellt. Dem Frauenbund ist es eine Herzenssache, die Familie zu unterstützen und überreichte aus den Spenden der Büchergarage 150 € an Mama Micaela. 
Die Geschichte der kleinen Marisol bewegt die Region schon seit über einem Jahr. Wer ebenfalls einen kleinen Beitrag leisten möchte, kann in der Kreativherzenhütte in der Kaffeegasse Armbänder erwerben. Die gesamten Einnahmen der verkauften Armbänder kommen der kleinen Marisol zu Gute.

02.10.2022

Erntedank für Groß und Klein

Es war uns eine große Freude dieses Jahr wieder den Gottesdienst zu Erntedank zu gestalten. Aufgrund des Wetters wurde der Gottesdienst in die Kirche verlegt, wo ein wunderschöner Erntedankaltar zu finden war.
Erstmals gab es eine Kinderkirche im Pfarrheim für die Kleinen. Mit viel Freude und Spaß wurde die Geschichte einer kleiner Apfelblüte und ihrer Erfahrung mit Gott erzählt. Außerdem könnten die Kinder basteln und im Anschluss im großen Gottesdienst ihre Erntedankkörbchen weihen lassen.

23.09.2022

Generalversammlung 2022

Fast die Hälfte unserer Mitglieder ist der Einladung zur Generalversammlung gefolgt. Über die rege Teilnahme haben wir uns sehr gefreut. Inge Wieland hat kurzweilig durch das Programm geführt und über die Arbeiten und Aktionen des Zweigvereins Stirn berichtet. Dieses Mal durften wir auch Frau Seis, Bezirks- und Diözesanvorsitzende begrüßen, die die wichtige Rolle der Frauen in der Kirchengemeinschaft hervorgehoben hat und zudem als Wahlbeobachterin zur Verfügung stand.
Ein besonders freudiger Teil des Abends ist immer die Begrüßung neuer und Ehrung langjähriger Mitglieder. Dieses Jahr durften wir Petra Sch. und Melanie B. zu 15 Jahren Mitgliedschaft ehren, Elisabeth A., Andrea K., Sieglinde Sch. und Edeltraud S. zu 25 sowie Hildegard H. zu stolzen 35 Jahren. Vielen Dank für die Treue und viel Freude mit dem Küchle-Gutschein.
Ebenfalls wurden den ausscheidenden Vorstandsfrauen sowie den einzelnen Gruppensprecherinnen ein herzliches Dankschön ausgesprochen. 
Der gemütliche Ausklang mit Buffet und tollen Unterhaltungen war der krönende Abschluss.

23.09.2022

Neues Vorstandsteam in Stirn

Alle 4 Jahre wird der Vorstand eines lokalen Zweigvereins gewählt. Die Wahlen in diesem Jahr haben wir genutzt, auch organisatorisch Veränderungen vorzunehmen. Ab sofort agieren wir als gleichberechtigtes Vorstandsteam. Inge Wieland und Elfriede Albrecht geben damit ihre "Chefposten" nach 28 bzw. 25 Jahren ab.
Inge hat den Stirner Frauenbund als 1. Vorsitzende mit ihrem unermüdlichen Engagament, ihrer Kreativität und ihrer Leidenschaft zu einem Verein gemacht, der weit über unsere Dorfgrenzen geschätzt und bewundert wird. Sie hat es geschafft, dass unser Frauenbund eine Gemeinschaft für alle Generationen ist.
Elfriede hat als 2. Vorsitzende mit ihren Wissen und ihrem Geschick dafür gesorgt, dass die kirchlichen und lokalen Traditionen bei uns in Stirn ihren festen Platz haben und weitergeführt werden.
Liebe Inge, liebe Elfriede, wir sagen Danke dafür und für so vieles mehr... wir freuen uns , dass ihr einen Platz im neuen Vorstandsteam einnehmt.
Ein herzliches Dankeschön auch an die ausscheidenden Vorstandsfrauen. Auch euer ehrenamtliches Engagement hat den Frauenbund in Stirn zu dem gemacht was er ist.
Das neue Vorstandsteam stellt sich vor (v. l.):
Doris Egerer*, Margit Schneider, Eva Braungart*, Kerstin Lanz, Inge Wieland, Susanne Walde, Elfriede Albrecht, Kathrin Zetterer-Kindler, Sabrina Neugebauer*
*seit 2022 neu im Vorstand

04.09.2022

Küchle backen zum Pfarrfest

 Traditionell hat der Frauenbund zum Pfarrfest leckere Küchle gebacken. Insgesamt wurden rund 500 Küchle gerollt, ausgezogen und ausgebacken.
Außerdem gratulieren wir herzlich dem Gewinner unseres Tankgutschein in Höhe von 40 €, den wir für die Pfarrfestverlosung gesponsert haben.

15.08.2022

Gottesdienst Mariä Himmelfahrt

Den Gottesdienst zu Mariä Himmelfahrt durfte dieses Jahr der Frauenbund gestalten. Neben den Krätuerbüscheln, die die Senioren traditionell gebastelt haben, gab es für die Teilnehmenden ein kleines Gläschen Kräutersalz als Geschenk.

30.07.2022

Festzug zum Dorffest 2022

Die Mitglieder des Frauenbunds Stirn sind beim Festzug für das Dorffest 2022 mitgelaufen. Es war eine schöne Gelegenheit, mal wieder die T-Shirts unseres Vereins zu nutzen. 

18.06. bis 03.07.2022

Kirchweihquiz für Kinder

Zur Stirner Kirchweih am ersten Juliwochenende organisierte der 
Frauenbund Stirn ein Quiz für Kinder von 0 bis 14 Jahren. Auf einer 
Tour durch den Ort konnten die Kinder an verschiedenen Stationen 
Rätsel zum „Räuber Hotzenplotz“ lösen. Die Gewinner wurden am 
Kirchweihmontag gezogen. Über Gutscheine für ein 
Spielwarengeschäft freuten sich Jonas Schneider aus Hohenweiler, 
Jasmin Egerer aus Allmannsdorf und Amelie Wegerer aus Stirn. 

23.06.2022

Backen bei Anita Popp

Bei einem informativen und lustigen Abend mit Anita Popp in Massenbach haben wir Leckereien zum Thema "Auf zur Grillparty" gebacken. Natürlich durften wir auch alles probieren und bekamen dazu sogar ein Glas Sekt. 
Wem läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen?

16.06.2022

Bumenteppiche an Fronleichnam

Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helferinnen, die für Fronleichnam Blumen gepflückt und damit vier wunderschöne Motive gelegt haben. 

11.05.2022

Maiandacht Hohenweiler

Bei schönstem Wetter fand am 11. Mai die Maiandacht in Hohenweiler mit dem Thema „Mutter Erde - Mutter Gottes“ statt. Nach der Andacht mit Begleitung durch die Abendberger Männerschole genossen die rund 80 Teilnehmer eine leckere Brotzeit unter freiem Himmel. 

04.05.2022

Maiandacht in Stirn

Am Mittwoch, 04. Mai um 19:00 Uhr fand an der 
Braunkapelle in Stirn die erste Maiandacht des Stirner 
Frauenbundes nach zwei Jahren Corona-Pause statt. 
Mit Texten zum Thema „Maria, Königin des Friedens“ 
beteten wir für Frieden in der Welt und ein friedliches 
Miteinander bei uns zu Hause. 
Die Männerschola Abendberg sorgte für stimmungsvolle
musikalische Begleitung. Die Familien Braun/Strobl 
luden im Anschluss zu Eis und Getränken ein, sehr zur 
Freude der anwesenden Kinder und Erwachsenen.

24.04.2022

Spende über 600 € für ukrainische Geflohene

Aus dem Verkaufserlös der Osterkerzen und Palmzweigen sowie euren großzügigen Spenden konnten wir die urkrainischen Geflohenen unterstützen, die in Pleinfeld angekommen sind. Bei der Übergabe hat uns das Helfernetz Pleinfeld unterstützt, damit die Gutscheine von Edeka in Höhe von insgesamt 600,- € schnell und unkompliziert an Bedürftige in Pleinfeld übergeben werden konnten.
Euch herzlichen Dank für eure großzügigen Spenden.

ab 03.04.2022

Palmzweige und Osterkerzen

Der Frauenbund Stirn hatte wieder schöne Osterkerzen gebastelt, die in der Pfarrkirche Stirn zum Verkauf angeboten wurden.

Außerdem waren dort auch wieder Bastelsets für Palmzweige zu finden. In diesem Set war alles enthalten, was für einen traditionellen Palmzweig benötigt wird.
Der Erlos wurde den Geflohenen aus der Ukraine gespendet, die in Pleinfeld angekommen sind.

ab 02.03.2022

Meditationstexte zur Fastenzeit

 Zur Fastenzeit wollten wir euch wieder die Gelegenheit bieten, euch Zeit zum Verweilen, Besinnen und Nachdenken zu nehmen. Daher haben wir zwischen Aschermittwoch und Ostern wöchentlich wechselnde Meditationstexte in der Stirner Kirche ausgelegt. 

09.04.2022

Osterbrunnen

Auch in diesem Jahr haben fleißige Helferinnen aus der Dorfgemeinde den Brunnen beim Kindergarten österlich geschmückt. Vielen Dank für diese schöne Gestaltung und Erhaltung der Tradition.

12.03.2022

Frauenfrühstück

Am 12.03.2022 fand das Frauenfrühstück statt, zu dem wir dieses Mal auch gerne Männer eingeladen hatten. Das Thema "Nahrung als Medizin" ist schließlich nicht nur für Frauen interessant. Dazu hatte Frau Christiane Fuhrmann einen interessanten Vortrag über den großen Einfluss unserer täglichen Ernährung auf unsere Gesundheit sowie auf die persönliche Wahrnehmungsfähigkeit gehalten .
Vortrag und Frühstücksbüfett kamen wieder super an und wir freuen uns, dass MANN und FRAU unser Angebot angenommen haben.
Herzliches Dankeschön an Frau Fuhrmann und die KEB Weißenburg für die tolle Begleitung und Unterstützung,

März 2022

Spende für die Ukraine

Die aktuelle Entwicklung in Europa ist erschütternd. Diese Menschen hatten bis vor wenigen Wochen so gelebt wie wir und jetzt flüchten so viele Frauen alleine mit ihren kleinen Kindern und fürchten um ihre Männer, teils erst 18 jährigen Söhne und Väter, die zum Kämpfen in der Ukraine bleiben müssen. Man fühlt sich so machtlos. Aber wir können Hilfsorganisationen finanziell unterstützen. Dank eurer Spenden, die ihr zum Beispiel über die Büchergarage gebt, konnten wir 150,-€ an die ARD-Nothilfe überweisen. 

05.02.2022

Küchle backen

Traditionen weitergeben! Inge Wieland ist eine leidenschaftliche und geschickte Küchlebäckerin. Dieses traditionelle Gebäck wird zum Beispiel beim Feuerwehrfest oder Pfarrfest in Stirn gern angeboten. Daher haben sich die jungen Stirnerinnen sehr gefreut, dass ihnen das Handwerk gelehrt wurde.

2021

2021

Rezeptheft 2021

Alle Rezepte aus dem Jahr 2021 haben wir für euch in einem Geheft zusammengefasst. Druckt euch das Geheft gerne aus (am besten doppelseitig und in schwarz/weiß)... 
Vielen Dank an die vielen Mitglieder, die regelmäßig die Rezeptbörse "gefüttert" haben.

2021

So funktioniert der Frauenbund

Der Frauenbund, das sind 180.000 Frauen, allein 160.000 in Bayern, organisiert in unterschiedlichen Ebenen vom Zweigverein bis zum Bundesverband. Hinzu kommen noch Werke und Einrichtungen. Alle sind wichtig und haben eigene Aufgaben. Wie diese bunte „Einheit in der Vielfalt“ funktioniert und was der Frauenbund alles bewegt, das erfahren Sie in diesem Video
Produziert wurde das Video vom KDFB Landesverband Bayern e.V. Rückfragen an: [email protected] 

12.12.2021

Seniorennachmittag

Traditionell richtet die Pfarrgemeinde in der Adventszeit einen schönen Nachmittag für die Senioren aus. Gerne unterstützt der Frauenbund mit Kaffee und Kuchen. Coronabedingt fand der Nachmittag etwas anders statt. Daher organisierten wir dieses Jahr nicht nur das Backen der Kuchen und Torten, sondern auch das Packen der Kuchenpäckchen.

Dezember 2021

Lebendiger Adventskalender

24 schön dekorierte Fenster konnten in der Adventszeit in Stirn, Erlingsdorf, Allmannsdorf und Hohenweiler nach und nach bestaunt werden. Vielen Dank an die vielen fleißigen Schmücker... gerader in dieser "komischen" Zeit bringen solche Aktionen besondere Freude.

November 2021

Spende über 1.000 €

In der nächsten Zeit stehen in unserer Pfarrei teure Reparaturarbeiten an. Gerne haben wir hierzu aus unserer Frauenbundkasse 1.000 € gespendet. Die Scheckübergabe erfolgte am Rande des Gottesdienstes am 28.11.2021 durch die Vorstandsfrauen Stefanie Heller, Inge Wieland, Elfriede Albrecht und Susanne Walde an Kirchenpfleger Richard Scheuerlein und Herrn Pfarrer Breitenhuber.

November 2021

Jahresbericht 2021

Gewöhnlich würden wir euch im Herbst zur Generalversammlung des Frauenbundes einladen. Das hätten wir herzlich gern getan, aber der Gesundheitsschutz geht vor und wir wollen größere Versammlungen noch vermeiden. Daher haben wir uns für 2021 dazu entschieden, euch in Form eines Jahresberichtes über unsere Arbeit von 2021 und unsere Vorhaben zu unterrichten. 
Der Bericht wird euch mit der neuen Ausgabe der Zeitschrift Engagiert verteilt. Habt viel Freude damit. 
Gern könnt ihr hier online einen Blick reinwerfen.

November 2021

Adventskranz für die Kirche

Die Gruppe der Senioren hat für die Kirche wieder einen wunderschönen Adventskranz gebunden. Beim Binden wurde der nötige Sicherheitsabstand eingehalten, denn der Gesundheitsschutz geht vor. Trotz der Einschränkungen ist das Ergebnis eine wahre Freude. Herzlichen Dank für den schönen Kranz sowie die schöne Deko vor dem Lesepult.

November 2021

Willkommen neues Leben

Wir freuen uns jedes Mal sehr, wenn ein neues Leben begrüßt werden kann. Daher führen wir einen neuen Brauch ein: wir überreichen für jedes Neugeborene in unserer Gemeinschaft ein kleines Willkommensgeschenk. Ein herzliches Dankeschön geht hier an Christa Strobl, die die süßen Socken dafür strickt. Die Karte haben wir aus der Kreativherzen-Hütte und Schnuller und Flaschen bekommen wir hierfür von der Firma NIP aus Georgensgmünd. Regional ist einfach genial!
Stolz sind wir, dass wir viele der Kleinkinder in unserer Eltern-Kind-Gruppe begrüßen dürfen.

09. Oktober 2021

Frauenbund Stirn ehrt langjährige Mitglieder

Bei sonnigem Herbstwetter feierte der Frauenbund Stirn im Pfarrgarten diejenigen Mitglieder, die dem Verein seit 15 und 25 Jahren die Treue halten. Nachdem im Jahr 2020 die Generalversammlung und damit die Ehrungen coronabedingt ausfallen musste, wurden nun sowohl die Jubilarinnen aus dem Jahr 2020 wie auch 2021 geehrt. Vorstand Inge Wieland bedankte sich herzlich für das langjährige Engagement und überreichte eine Urkunde, dazu als kleines Dankeschön eine Rose und selbst gebackene Küchle.

Seit 15 Jahren dabei sind Marion Odorfer, Barbara Wieland, Karin Gornich, Roswitha Knäblein, Daniela Schuster und Stefanie Halmeu. Bereits seit 25 Jahren Mitglied sind Elisabeth Rausch, Karin Schmitt, Margit Braungart, Annette Bauer und Lydia Jesch.

Als neue Mitglieder konnten Eva Braungart, Sabrina Neugebauer und Regina Eigner begrüßt werden. Sie erhielten als Willkommensgeschenk eine handbemalte Frauenbund-Tasse, ein Brotzeitbrettchen und einen "sprechenden" Obst- und Gemüsekorb .

Anschließend stießen Vorstandschaft, alte und neue Mitglieder mit Sekt an auf hoffentlich viele weitere gemeinsame Jahre im Frauenbund Stirn.

04. Oktober 2021

Familiengottesdienst Erntedank

Unser Erntedankgottesdienst war sehr gut besucht. Eine besondere Aktion war das "Vater unser", das Petra Sch. in Gebärdensprache vorgemacht hat. Die Gaudete hat den Gottesdienst mit modernen Liedern festlich umrahmt. Sogar das Wetter hat es gut mit uns gemeint.

29. September 2021

Bezirkstag 2021 in Stirn

"Die Macht der Worte" war das Thema des diesjährigen Bezirkstag.  Der Referent bei den diesjährigen Bezirksveranstaltungen war Hans Gnann, Musiker und Komponist aus Hemau. Er konnte die Besucherinnen mit seinem Vortrag und seiner musikalischen Ausgestaltung begeistern.

September 2021

Bericht in der Kirchenzeitung

Wir sind berühmt! 😍 Die Redaktion der Kirchenzeitung ist über unsere Website auf die Veranstaltung "Plastik sparen" aufmerksam geworden. Das Thema fanden sie spannend und haben kurzerhand einen Bericht mit Interviewteilen mit unserer Vorsitzenden Inge Wieland in der Ausgabe vom 11.9.2021 veröffentlicht. Den Bericht findet ihr hier.

September 2021

Spende an die Hochwasseropfer

Im Juli 2021 hat eine unglaubliche Flutwelle vielen Menschen das Leben gekostet oder sprichwörtlich den Boden unter den Füßen weggerissen. Wir wollen helfen. Daher haben wir aus den Büchergarage-Spenden 100 € an die Hochwasseropfer überwiesen.

September 2021

Spende an den Kindergarten

Kinder liegen uns sehr am Herzen. Daher freuen wir uns, dass wir dem Stirner Kindergarten eine Spende von 150 € überreichen konnten. Auch diese Spende konnten wir aus unserer Büchergarage-Kasse entnehmen.

August 2021

Spende an die Eltern-Kind-Gruppe

Dank der Einnahmen aus der Büchergarage konnten wir der Eltern-Kind-Gruppe eine Spende in Höhe von 150 € überreichen. Mit dem Geld wollen die Leiterinnen Sabrina, Regina und Eva Spielzeug aus Holz beschaffen. Wir wünschen euch viel Freude damit und danken euch für euer Engagement.

22. Juli 2021

Workshop rund ums Thema Plastiksparen

Es ist eine unvorstellbar große Menge: Deutschland produziert jedes Jahr rund 417 Millionen Tonnen Abfall - Tendenz steigend. Auf jede Verbraucher*in kommen allein 107 Kilogramm Verpackungsmüll, ein Großteil davon Plastik. Wir haben Alternativen aufgezeigt, um Müll zu vermeiden. Der Workshop war ein voller Erfolg und darüber wurde sogar in der Ausgabe der Kirchenzeitung vom 11.09.2021 berichtet.

Juli 2021

Kirchweihquiz für Kids

Erstmals organisierte der Frauenbund zur Stirner Kirchweih für Kinder ein Quiz rund um die Kirchweih und ums Dorf. Neben dem Abenteuer und der Wissensvermittlung gab es für jedes Kind ein kleines Präsent. Am Kirchweihmontag wurden unter strenger Aufsicht eines unabhängigen Beobachters die Hauptpreise verlost. Wir gratulieren ganz herzlich 

  • Niklas (Stirn, 10 Jahre) zu einem Gutschein von Vedes über 20 €,
  • Jakob (Hohenweiler, 5 Jahre) Gutschein von Müller über 15 € und
  • Clara (Erlingsdorf, 10 Jahre) zu 10 € vom "Kleinen Laden".

Juni 2021

Blumenteppich "Gott geht alle Wege mit"

Vielen Dank für den wunderschönen Blumenteppich. Die Mühen haben sich gelohnt! Obwohl das Angebot an Blumen dieses Jahr äußerst dürftig war, wurde es ein bunter Blumenteppich. Leider fand dieses Jahr coronabedingt abermals keine Prozession an Fronleichnam statt, aber die Besucher des Pfarrgartens konnte sich trotzdem an der bunten Pracht erfreuen.

Mai 2021

Maiandacht "Maria in Hoffnung"

"Maria in Hoffnung" war das Thema der Maiandacht, die der Frauenbund am Sonntag für die Pfarrgemeinde gestalten durfte. Das wechselhafte Wetter hat es spannend gemacht, denn zum besseren Infektionsschutz und wegen des schönen Ambiente sollte diese im Pfarrgarten stattfinden. Letzendlich hatten wir Glück und eine schöne Andacht in der Abendsonne im Freien.

April 2021

Palmzweige und Kerzen

Auch für die Palmzweige haben wir eine tolle Lösung gefunden. Statt in gemütlicher Runde die Zweige zu basteln, haben wir Bastelsets zusammengestellt. Diese konnten neben schönen Osterkerzen in der Kirche erworben werden - kontaktfrei, sicher und Bezahlen auf Vertrauensbasis.

Aschermittwoch bis Karfreitag 2021

Meditation zur Fastenzeit

Corona erfordert neue Wege. So sah auch unsere Kreuzwegmeditation in der Fastenzeit 2021 anders aus als wir es bisher gewohnt waren: Wir boten an verschiedenen Orten Kreuzwegmeditationen und andere meditative Kurztexte für alle an.

März 2021

Spende für Garagentor

Die rechte Pfarrgarage dient dem Frauenbund seit Jahren als Arbeitsplatz, Tauschort und kleines Lager sowie seit kurzem auch als Büchergarage. Das Tor war allerdings schon etwas in die Jahre gekommen und ließ sich nur noch schwer öffnen. Daher freuen wir uns, dass das Tor nun erneuert wurde. Sehr gerne haben wir uns dabei mit einer Spende von 500 € beteiligt.

März 2021

Osterbrunnen in Stirn

Fleißige Helferchen haben wieder einen superschönen Osterbrunnen dekoriert. Vielen Dank an Brigitte, Elfriede, Karin, Karola, und Siglinde. Damit wir auch im nächsten Jahr wieder einen schönen Brunnen schmücken können, haben viele Mitglieder ausgeblasene Eier gespendet. Herzlichen Dank für über 130 "frische" Eier!

März 2021

Ostergrüße

Einen leckeren Ostergruß für unsere Kleinsten im Bunde gab es für die Kinder der Eltern-Kind-Gruppe. Es war uns aber auch wichtig, dass unsere älteren Mitglieder Osterbräuche ohne Risiko erleben können. Daher haben alle Mitglieder über 70 Jahre einen geweihten Palmzweig nach Hause geliefert bekommen.

seit Februar 2021

Rezeptbörse

Jeden Montag schickt ein Frauenbundmitglied ein Rezept in die Gruppe. Die oftmals zur Saison passenden Rezepte laden zum Nachmachen und Austausch ein. Es kommt nicht selten vor, dass die Rezeptgeberin von Interessierten nach Tipps gefragt wird oder weitere Erfahrungen ausgetauscht werden. 

seit Januar 2021

Büchergarage

Im Januar 2021 wurde die Büchergarage eröffnet. Die Idee dahinter war das nachhaltige Nutzen von Büchern und die kostengünstige Beschaffungsmöglichkeit von Lesestoff. Die Zeit dazu erschien uns perfekt, denn aufgrund des Corona-Lockdowns hatten die einen sehr viel Zeit zum Lesen und andere benötigten für Homeschooling und 24-Stunden-Kinderbetreuung stetigen Lesenachschub.

seit 2021

Unsere Website

Rund die Hälfte unserer 99 Frauenbundmitglieder sind Mitglieder unserer Whatsapp-Gruppe und/oder im Mail-Verteiler. Daher war es für uns an der Zeit, die Öffentlichkeitsarbeit stärker online auszurichten. Seit 2021 berichten wir Aktuelles und Interessantes über unsere Website www.frauenbund-stirn.jimdosite.com. Zugegeben, der Name ist etwas kompliziert, aber das ist der Preis für eine kostenlose Website 😊 .
Übrigens werden die anderen Medien wie Handzettel, Plakate und Vermeldungen im Gottesdienst weiterhin genutzt. Denn unser Ziel ist es, 100% unserer Mitglieder zu erreichen und über unsere Angebote zu informieren.

2020

Dezember 2020

Lebendiger Adventskalender

Gemeinschaft auf Distanz - das war auch zu Weihnachten eine besondere Herausforderung.
Daher haben wir den lebendigen Adventskalender organisiert. 24 Fenster in Stirn, Erlingsdorf und Hohenweiler wurden nach und nach "geöffnet".  
Mit dem lebendigen Adventskalender konnte sich jeder mit seinem Haushalt und vor der damaligen Ausgangssperre um 21:00 Uhr auf einen vorweihnachtlichen Streifzug begeben. 

Dezember 2020

Advents- und Weihnachtspost

An den Adventswochenenden haben unsere Seniorinnen im Bund eine schöne Geschichte erhalten sowie Plätzchen, die Mitglieder des Frauenbunds für sie gebacken haben. Zu Weihnachten gab es dann für alle Mitglieder einen herzlichen Weihnachtsgruß von der Vorstandschaft.